Sechsjähriger "Bäcker" verursacht Küchenbrand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Ein sechs Jahre alter Junge wollte seinen Eltern als Überraschung einen Kuchen backen und verursachte dadurch einen Küchenbrand.

Nach Angaben der Polizei ließen die Eltern ihn eine Viertelstunde in der Wohnung allein. Der Bub wollte die Gelegenheit nutzen und mischte diverse Zutaten wie Schokoladencreme und Mehl auf dem Herd zusammen. Als er die entsprechende Platte einschaltete, fing die Masse Feuer. Ein Nachbar bemerkte den Gestank und löschte den Brand mit einem Feuerlöscher. Der Sechsjährige blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Freilassing, die mit drei Fahrzeugen ausrückte, belüftete lediglich die Wohnung. Zum Glück kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon und der Rettungsdienst musste nicht eingreifen.

Brand in Freilassing

Quelle: dpa/Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser