Mit den Profis ins Stadion

+
Die Eskortkids der E2 des SV Laufen

Salzburg/Laufen - Die F2 des SV Laufen durfte hautnah bei einem Vorbereitungsspiel von Red Bull Salzburg dabei sein. Sie liefen als Eskortkids mit den Profis ins Stadion.

Als Eskortkids begleiteten die Jungs der F2 Jugend des SV Laufen vergangenen Sonntag die Meistermannschaft des FC Red Bull Salzburg auf den Rasen der EM-Arena in Kleßheim. Es erwartete die Salzburger ein Vorbereitungsspiel gegen den belgischen Meister RSC Anderlecht. Dieses gewannen die Landeshauptstädter mit 2:0 Toren.

Ein schönes Rahmenprogramm erwartete die Kicker des SVL mit Betreuern und Eltern. Eine Hüpfburg, der Kabinentrakt und das Treffen mit den Stars von Red Bull. All das machte den Ausflug nach Salzburg zu einem unvergesslichen Tag. "Die Jungs waren sehr begeistert vom Erlebnis und vom Gefühl mit den Spielern auf den Rasen zu laufen. Besonders möchte ich mich bei Red Bull Salzburg bedanken, die dies erneut möglich gemacht haben," zeigte sich Mario Wolf, F2-Trainer des SV Laufen zufrieden.

Mit den Profis ins Stadion

Pressemitteilung SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser