46. Gebietspreisschnalzen der Gemeinde Saaldorf-Surheim

Pass Steinbrünning I ist diesjähriger Sieger

+
Bürgermeister Bernhard Kern (links) voller Einsatz bei der Saaldorfer Pass

Abtsdorf - Trotz eines trüben Nebelsonntags waren zahlreiche Zuschauer nach Abtsdorf gekommen, um das 46. Gebietspreisschnalzen der Gemeinde Saaldorf-Surheim und der Stadt Freilassing mitzuerleben.

Erstmals eröffnete diesmal eine Gemeinderatspass mit Bürgermeister Bernhard Kern als „Aufdraher“ die Veranstaltung. 13 Jugendpassen und 25 Allgemeinpassen stellten sich dem Wettbewerb, der heuer von den Abtsdorfer Schnalzern und der Dorfgemeinschaft Abtsdorf ausgerichtet wurde. Der gesellige Teil fand anschließend in der Saaldorfer Mehrzweckhalle statt, wo die Steinbrünninger Musikkapelle zu Unterhaltung aufspielte. Als diesjährigen Sieger in der Allgemeinklasse konnten die Bürgermeister Bernhard Kern und Sepp Flatscher zusammen mit Festleiter Christian Resch die Pass Steinbrünning I mit der begehrten Wandergoaßl auszeichnen. Bei der Jugend machte erneut Surheim I das Rennen.

Norbert Höhn

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser