Die Junge Liste braucht noch Unterstützer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Saaldorf-Surheim - Die Junge Liste bittet um Unterstützung , denn 120 Unterschriften werden für die Kommunalwahl 2014 gebraucht.

Weil die Junge Liste Saaldorf-Surheim erstmals zur Wahl antritt, benötigt die Wählergruppe mindestens 120 Unterstützungsunterschriften sowohl für die Gemeinderatsliste als auch für den Bürgermeisterkandidaten Andreas Buchwinkler. Bis einschließlich Montag, den 3. Februar können sich alle Wahl berechtigten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Saaldorf-Surheim zu den Öffnungszeiten im Rathaus eintragen.

Diese sind Montag bis Donnerstag von 7 bis 12 Uhr, Montag von 13 bis 19 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 13 bis 17 Uhr und Freitags von 7 bis 13 Uhr.

Zusätzlich hat die Bevölkerung die Möglichkeit an drei weiteren Terminen die Junge Liste Saaldorf-Surheim zu unterstützen. Der erste Termin findet am Mittwoch, den 29. Januar von 16 bis 20 Uhr im Kindergarten St. Stephan in Surheim statt.

Am darauffolgenden Samstag, den 1. Februar liegen die Listen von 10 bis 12 Uhr im Rathaus in Saaldorf auf und am Sonntag, den 2. Februar 2014 liegen die Listen erneut in Surheim im Kindergarten St. Stephan von 10 bis 12 Uhr aus. Jeder Wahlberechtigte Saaldorf-Surheimer darf auf beiden Listen unterschreiben.

Mit den beiden Unterschriften werden keinerlei Verpflichtungen eingegangen.

Pressemeldung Junge Liste Saaldorf-Surheim e.V

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser