Pressemitteilung SV Saaldorf Abteilung Ski

33 Jahre Kinderskikurs der Skiabteilung Saaldorf

+
Diesen Winter fand der Skiabteilung des SV Saaldorf zum 33. Mal statt.

Saaldorf-Surheim - Es gibt ihn schon seit 33 Jahren, er bereichert im Umland den Breitensport und er ist aus dem Vereinsleben des SV Saaldorf nicht mehr wegzudenken - der alljährlich zum Jahreswechsel stattfindende Skikurs des SV Saaldorf.

Diesen Winter fand er nun zum 33. Mal statt. B ereits der allererste 4-Tages-Skikurs 1986/87 in Ruhpolding war restlos ausgebucht, in manchen Jahren wurden oftmals mehr als 100 Kinder in die Skigebiete St.Martin, Russbach, Zauchensee oder Lofer transportiert. Während dieser Zeit haben sich die geprüften Übungsleiter immer wieder der Nachfrage angepasst. Gab es Anfang der 90er Jahre noch einen großen Run auf Snowboardkurse, so geht seit der Jahrtausendwende begünstigt durch die Entwicklung der Carvingski der Trend wieder mehr zum Erlernen des Skifahrens.

Sehr oft fahren die Kinder mehr als nur einmal beim Skikurs mit, was für eine große Zustimmung seitens der Eltern sprechen darf. Die Freude der Kinder ist sehr groß. Da das Angebot im weiteren Umkreis sehr dünn ist und der Skikurs nur Mitgliedern offen steht, treten immer wieder Familien gerade deswegen auch dem Verein bei.

Mittlerweile werden die Kinder von Übungsleitern und Betreuern unterrichtet, die selbst auch vor vielen Jahren in diesem Kinderskikurs das Skifahren erlernt haben und als Erwachsene die ein- bzw zweijährige Übungsleiterausbildung durchlaufen haben. Zahlreiche Mitglieder des Kursteams sind seit mehr als 10 Jahren aktiv dabei weiß Abteilungsleiter Christian Schneider zu berichten, der selbst mehr als 25 Mal am Skikurs beteiligt war.

Bei ausreichender Schneelage und naßfeuchtem Winterwetter am ersten Ferienwochenende führte die Skiabteilung des SV Saaldorf den diesjährigen Kinderskikurs in Lofer durch, an dem 64 Kinder teilnahmen. "Die Kinder sowie auch die Übungsleiter hatten jede Menge Spaß, und manch einer wäre gern noch länger als die drei Skitage auf der Piste geblieben", so Organisator und Abteilungsleiter Christin Schneider. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt, die von Übungsleitern und Gruppenhelfern betreut wurden. Die Anfängergruppe, mit Kindern ab Jahrgang 2014, machte bereits am ersten Tag große Fortschritte und konnten ihre erste Abfahrt auf einer blauen Piste bezwingen. In den nächsten Gruppen wurden von den Kindern der Übergang vom Pflug ins parallele Fahren hervorragend erarbeitet.

Die höheren Altersklassen verbesserten die Carvingtechnik und setzten diese im flachen wie auch steilen Gelände hervorragend um. Erfreulich war, dass der Skikurs wieder ohne Verletzungen abgeschlossen wurde. Bei der Teilnehmerehrung im Vereinsheim des SV Saaldorf überreichten die Gruppenleiter und ihre Helfer jedem Kind eine Medaille und Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme. Die Skiabteilung des SV Saaldorf mit Abteilungsleiter Christian Schneider freut sich schon jetzt auf den 34. Kinderskikurs in der kommenden Saison.

Pressemitteilung SV Saaldorf Abteilung Ski

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT