Investition in die Verkehrssicherheit

Gemeinde nimmt viel Geld für B20-Unterführung in die Hand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Saaldorf-Surheim - In Saaldorf-Surheim soll eine große neue Unterführung der B20 entstehen. Schon im Juni soll der Bau losgehen. Rund 600.000 bis 750.000 Euro nimmt die Gemeinde dafür in die Hand.

Je nach Hochwasserlage im Sommer kann der Bau schon planmäßig Ende Dezember abgeschlossen werden. Das berichtet die Bayernwelle. Die neue Unterführung dient vor allem für die vielen Landwirtschaftsfahrzeuge, aber auch für Fußgänger im Naherholungsgebiet.

Damit soll vor allem die Verkehrssicherheit der Gemeindebürger gewährleistet werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser