Junge Liste hofft auf zahlreichen Zuspruch

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das sind die Kandidaten der Jungen Liste Saaldorf-Surheim.

Saaldorf-Surheim - Die Junge Liste, die sich nicht auf eine politische Farbe begrenze, stellte bei Wahlkampfveranstaltungen ihre Gemeinderatskandidaten vor.

Die Junge Liste Saaldorf-Surheim veranstaltete drei Wahlinfoabende. Einen in Surheim im Gasthaus Lederer, den zweiten im Gasthof Sonnenheim in Saaldorf und zuletzt konnten sich die Bürger im Gasthaus Steinbrünning über die neu gegründete Liste informieren und die Kandidaten kennen lernen. Alle drei Veranstaltungen waren sehr gut besucht.

"Wir kennen die Anliegen aus nächster Nähe"

Der Vorsitzende Blasius Standl begrüßte und freute sich über die zahlreichen Gäste aus dem gesamten Gemeindegebiet. Er begann mit einem Rückblick über die ersten Gedanken, eine Junge Liste zu gründen bis hin zur letztendlichen Gründung. Es sei anfangs nicht einfach gewesen, jedoch fanden sich immer mehr junge Saaldorf-Surheimer, die sich für ihre Gemeinde stark machen wollen. Letztendlich sei das Projekt zum Selbstläufer geworden.

Die Junge Liste ist eine unabhängige Wählergemeinschaft, welche sich nicht auf eine politische Farbe begrenze und sich allein um die Interessen aller Gemeindebürger einsetze. „Wir leben in Familien, haben Geschwister, engagieren uns in Vereinen und kennen daher die Anliegen, Probleme und Wünsche aus nächster Nähe“, sagte Blasius Standl und ergänzte: „Wir nehmen uns in die Pflicht den Gemeindebürgern einen fähigen, erfahrenen und verantwortungsbewussten Bürgermeisterkandidaten und 20 Gemeinderatskandidaten mit zukunftsorientierten Ideen für eine demokratische Wahl in Saaldorf-Surheim zu stellen“.

Wer tritt an?

Mithilfe von Foto und Steckbrief wurden die ersten sechs Kandidaten von Blasius Standl vorgestellt. Als Spitzenkandidat und Bürgermeisterkandidat fungiert der amtierende Gemeinderat und Zimmerermeister Andreas Buchwinkler aus Haberland.

Ihm folgt Stefanie Bauregger, Bankkauffrau aus Saaldorf, auf Platz zwei. Blasius Standl selbst, Elektroniker und Nebenerwerbslandwirt aus Großgerstetten, kandidiert auf Platz drei, ihm folgend reiht sich Stefan Moosleitner jun., auszubildender Elektroniker für Betriebstechnik aus Haasmühl, an. Auf Platz fünf kandidiert der auszubildende Mechatroniker Lorenz Pischinger aus Surheim am Bahnhof. Bereits auf Platz sechs kandidiert die zweite Frau Eva Seyfferth, Industriekauffrau aus Surheim, auf der Jungen Liste.

Die nächsten sieben Kandidaten übergab Blasius Standl seinem 2. Vorsitzenden Stefan Moosleitner zur Vorstellung. Er begann mit Platz Nummer sieben, auf dem sich der junge Industriemechaniker und Lohnunternehmer Josef Hagenauer aus Reit zur Wahl stellt. Manuela Knab, auszubildende Mechatronikerin aus Brünnthal, und Daniel Gschwendner, auszubildender Bankkaufmann aus Surheim, folgen auf den Plätzen acht und neun. Johann Lederer jun., Koch aus Surheim, reiht sich auf Platz zehn ein. Silvia Moosleitner aus Haasmühl, Personalsachbearbeiterin, kandidiert auf Platz elf. Johannes Hauthaler, Metallbauer aus Kleingerstetten, bewirbt sich auf Platz 12 für den Gemeinderat. Mit der gleichen Absicht tritt Veronika Mayer, Steuerfachangestellte und Studentin aus Hausen, auf Platz 13 an. Den 14. Platz belegt Tobias Streibl, Energieelektroniker aus Surheim.

Junge Liste hofft auf zahlreichen Zuspruch

Nun stellte dritter Vorsitzender Lorenz Pischinger die letzten Kandidaten noch im Detail vor. Er begann mit dem Landwirt Markus Auer aus Stützing der auf Platz 15 antritt. Platz 16 belegt Thomas Knab, auszubildender Mechatroniker aus Brünnthal. Danach kandidiert Lorenz Hagenauer, Schreiner und Landwirt aus Hausen. Eva Wohlschlager aus Wiederlohen, gelernte Bankkauffrau, reiht sich auf Platz 18 ein. Der Landwirt aus Schign Johann Baumgartner jun. stellt sich auf Platz 19 zur Wahl. Die Liste vollendet der Schreiner Christian Strasser aus Surheim.

Blasius Standl schloss die gelungenen Veranstaltungen und bat alle Besucher um Unterstützung bei der Kommunalwahl am 16. März. Die Junge Liste Saaldorf-Surheim freue sich über jede Stimme und hoffe auf zahlreichen Zuspruch, so Standl.

Pressemitteilung Junge Liste Saaldorf-Surheim

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser