20 junge Kandidaten bei Aufstellungsversammlung nominiert

Generationen-Wechsel in Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Saaldorf-Surheim – Bei der Aufstellungsversammlung der Jungen Liste Saaldorf-Surheim stellten die Mitglieder des Vereins die Weichen für die Kommunalwahl.

Als Spitzenkandidaten wählten die Mitglieder Andreas Buchwinkler aus Haberland und Stefanie Bauregger aus Saaldorf. Ab 18. Dezember liegt der Wahlvorschlag der Jungen Liste im Rathaus aus und 1. Vorsitzender Blasius Standl ruft die Bevölkerung der Gemeinde Saaldorf-Surheim auf, den neuen Wahlvorschlag zu unterzeichnen. Erst wenn 120 Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben, darf die neu gegründete Junge Liste Saaldorf-Surheim an der Gemeinderatswahl teilnehmen.

Blasius Standl eröffnete die Aufstellungsversammlung und begrüßte die Mitglieder. Er schlug der Versammlung Josef Standl aus Laufen als Wahlleiter vor, ihm zur Seite standen Robert Buchwinkler und Katharina Rehrl aus Haberland. Diese wurden von der Versammlung in geheimer Abstimmung einstimmig gewählt. Anschließend stellten sich die 20 jungen Gemeinderatskandidaten der Versammlung vor.

Die nachfolgend geheime Wahl kam zu folgendem Ergebnis: Als Spitzenkandidat fungiert der amtierende Gemeinderat Andreas Buchwinkler aus Haberland. Dem Zimmerermeister folgt Stefanie Bauregger, Bankkauffrau aus Saaldorf, auf Platz zwei. Vorsitzender Blasius Standl, Elektroniker und Nebenerwerbslandwirt aus Großgerstetten, kandidiert auf Platz drei, ihm folgend reiht sich Stefan Moosleitner jun., Elektroniker für Betriebstechnik aus Haasmühl, an. Auf Platz fünf kandidiert der auszubildende Mechatroniker Lorenz Pischinger aus Surheim am Bahnhof. Bereits auf Platz sechs kandidiert die zweite Frau Eva Seyfferth, Industriekauffrau aus Surheim, auf der Jungen Liste. Der junge Industriemechaniker und Bio-Landwirt Josef Hagenauer aus Reit stellt sich auf Platz sieben zur Wahl. Manuela Knab, auszubildende Mechatronikerin, aus Brünnthal und Daniel Gschwendner, auszubildender Bankkaufmann aus Surheim, folgen auf den Plätzen acht und neun. Johann Lederer jun., Koch aus Surheim, reiht sich auf Platz zehn ein. Silvia Moosleitner aus Haasmühl, Personalfachbearbeiterin, kandidiert auf Platz elf. Johannes Hauthaler, Metallbauer aus Kleingerstetten, bewirbt sich auf Platz 12 für den Gemeinderat. Mit der gleichen Absicht tritt Veronika Mayer, Steuerfachangestellte und Studentin aus Hausen, auf Platz 13 an. Den 14. Platz belegt Tobias Streibl, Energieelektroniker aus Surheim. Ihm folgend tritt Johanna Maier, Schülerin aus Gausburg zur Wahl an. Markus Auer aus Stützing ist Landwirt und wurde auf Platz 16 nominiert. Platz 17 belegt Thomas Knab, auszubildender Mechatroniker aus Brünnthal. Danach kandidiert Lorenz Hagenauer, Schreiner und Landwirt aus Hausen. Eva Wohlschlager aus Wiederlohen, gelernte Bankkauffrau, reiht sich auf Platz 19 ein. Die Liste vollendet Johann Baumgartner jun., Landwirt aus Schign auf Platz 20.

Blasius Standl freut sich über 20 motivierte und engagierte Kandidaten, die sich für die Kommunalwahl 2014 zur Verfügung stellen. „Diese Liste sucht landkreisweit seines Gleichen.“ Andreas Buchwinkler fügte stolz hinzu, dass sich die Gemeinde Saaldorf-Surheim über den politischen Nachwuchs keine Sorgen machen muss.

Pressemitteilung Junge Liste Saaldorf-Surheim e.V

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser