Provisorische Bahnhofs-Toiletten kommen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Da es am Freilassinger Bahnhof immernoch keine Toiletten gibt, werden nun vorübergehend Container mit Toiletten aufgestellt.

Nachdem Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer sich im vergangenen Monat über die Situation am Freilassinger Bahnhof informiert hatte, und er dabei auch auf die fehlenden Toiletten hingewiesen wurde, ist Bewegung in Sachen „fehlende Toiletten“ gekommen.

Vertreter der DB Station & Service AG kamen zu einem Gespräch ins Rathaus und informierten die Stadt Freilassing, dass sie mittels einer Rahmenplanung eine zukunftsfähige Lösung für den Bahnhof und in diesem Zusammenhang auch für eine kundengerechte neue Toilettenanlage finden wollen. Erste Ergebnisse hierzu sollen noch im Oktober 2010 vorgelegt werden.

Bis zur Errichtung der neuen Anlage wird die DB Station & Service AG nun übergangsweise einen Container mit Toiletten vor dem Bahnhofsgebäude aufstellen. Dieses Provisorium soll noch vor dem Kirchweihsonntag den Bahnkunden zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser