Tosenden Applaus für den Zirkus-Nachwuchs

Manege frei für das Heilpädagogische Zentrum Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zirkusfest im Heilpädagogischen Zentrum Piding
  • schließen

Piding - "Das Wichtigste im Zirkus ist das Besondere", so hieß es beim Zirkusfest im Heilpädagogischen Zentrum in Piding. Die Kinder und Jugendlichen erhielten tosenden Applaus von den Zuschauern:

Es war ein Zirkusfest mit zwei aufregenden, kunterbunten und spannenden Aufführungen, dass von den Schülerinnen und Schülern des Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) in Piding auf die Beine gestellt wurde. Und es war der krönende Abschluss einer ereignisreichen, schönen Zeit im HPZ.

Startschuss für das lang ersehnte Zirkusprojekt

Zirkusfest im Heilpädagogischen Zentrum Piding

Anfang Juli war es endlich soweit, das lang ersehnte Zirkusprojekt startete im HPZ. Die ganze Woche über wurde fleißig auf die Zirkusaufführung hin geprobt. Zusammen mit Toussini – circus mobile haben die Jungen und Mädchen aller Klassen der Rupertusschule und Gruppen der Tagesstätte zusammen mit ihren Lehrern und Betreuern eine Zirkusaufführung der besonderen Art einstudiert. Toussini kam mit erfahrenen Mitarbeitern der Zirkuspädagogik und bot verschiedene Zirkusdisziplinen an: Jonglage, Akrobatik, Zauberei, Clownerie, Fakire, Diabolo und vieles mehr. Zunächst wurden die Kinder und Jugendlichen in verschiedene Gruppen eingeteilt. Jedes Kind durfte sich eine Disziplin aussuchen. Die Woche über wurde mit den Trainern geübt. Zu diesen gehörten neben Zirkusleuten von Toussini auch die Lehrer und Betreuer, die selbst kräftig mit machten und die Kinder tatkräftig unterstützten. Alle Zirkusteams waren sehr überrascht, welche Fähigkeiten in den Kindern steckten.  „Es war eine sehr aufregende Woche für uns. Die Kinder haben sehr gut mitgemacht und auch diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihre gewohnte Umgebung und ihre Strukturen zu verlassen, hatten schnell ihren Platz gefunden. Das Wichtigste im Zirkus ist das Besondere. Es gilt das Besondere eines jeden hervorzuheben. Und das ist im HPZ Piding voll aufgegangen.“ resumiert Ilja, ein Teammitglied von Toussini.

Zirkusluft für Schüler und Betreuer

Zirkusfest im Heilpädagogischen Zentrum Piding

Die ganze Woche über war wirkliche Zirkusluft zu spüren: Es herrschte eine sehr besondere Situation im Haus, mit anderen Gegebenheiten als im Alltag und einer Gruppeneinteilung, die viel Platz für Kreativität und Individualität bot. Alle haben die Woche über viel gelacht, jongliert, geübt, sodass es letztendlich am Samstag für alle hieß: Manege frei! Ein großes Zelt im Garten, die Aula geschmückt, die Turnhalle in ein Zirkuszelt verwandelt, alle Kinder und Zirkusdarsteller kostümiert. Die Generalprobe wurde bereits am Vortag durchgeführt, in der schon deutlich wurde, wie aufregend es für die Kinder und Jugendlichen ist, vor Publikum im Mittelpunkt zu stehen, sich zu verbeugen, sowie laut zu sprechen. Die Kinder mussten lernen, dass es nicht so schlimm ist, wenn mal etwas nicht nach Plan verläuft. Mittags ging das Fest los und alle Eltern der Schülerinnen und Schüler, sowie Gäste des Hauses kamen und staunten nicht schlecht, als ihre Sprösslinge in der Manege auftraten. Nun begrüßte Claude, der Zirkusdirektor, das applaudierende, gespannte Publikum. Die Kinder und Jugendlichen führten sehr glücklich und souverän ihr Programm auf. Die ganze Show war ein Highlight. Mit Schlagzeug und Akkordeon wurden die Zirkusteams begleitet. Die Eltern und Angehörigen waren sehr begeistert und stolz auf ihre Kinder. „Das Üben und die Aufführung waren einfach nur der Hammer. Ich war nicht nervös, vor dem Publikum die Akrobatik vorzuführen“, verrät der Schüler Rene nach dem Zirkusfest. Auch Stefanie, eine Zauberkünstlerin, blickt zurück: "Die Zaubervorführung war sehr gut. Ich war anfangs aufgeregt. Aber als ich Applaus bekam, ging es auf einmal gut.“ Ein besonderer Dank geht an die Firma Eurim Pharm, die das Zirkusprojekt zusammen mit dem Förderverein des HPZ erst möglich gemacht hat. Abschließend kann man sagen, dass die Woche für alle Beteiligten sehr spannend war und den Kindern und Jugendlichen viel Freude bereitete. Das Selbstbewusstsein wurde um ein Vielfaches gestärkt. Die Zirkuswoche zeigte uns allen, wie viel Besonderes in den Kindern des HPZ Piding schlummert.

Quelle: Heilpädagogisches Zentrum Piding

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser