Nach tödlichem Radunfall und Großbrand im Gasthaus Schießstätte

Spendenaktion im hagebaumarkt Piding - jeder Einkauf zählt

+

Piding - Am 25. Mai zählt jeder Einkauf im hagebaumarkt Piding. Denn 10 Prozent des gesamtes Tagesesumsatzes gehen an die beiden Familien aus der Region, die Anfang Mai schwere Schicksalsschläge hinnehmen mussten.

Es sind zwei tragische Unglücke, die die Menschen in der Region beschäftigen und gleichzeitig ihre Hilfs- und Spendenbereitschaft unter Beweis stellen. Am Abend des 2. Mai stieß ein Familienvater mit einem umgefallenen Baum zusammen und wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Er hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Zwei Tage später geriet das Reichenhaller Gasthaus Schießstätte in Brand, die Wirtsfamilie konnte sich gerade noch retten, bevor das Gasthaus und das gesamte Hab und Gut der Familie zum Raub der Flammen wurden.

Am 25. Mai zählt jeder Einkauf im hagebaumarkt Piding

Viele Menschen und Vereine der Region haben sofort ihre Unterstützung angekündigt. Auch hagebaumarkt Schneider in Piding möchte den Betroffenen mit einer Spendenaktion helfen. Zehn Prozent des Umsatzes von Samstag, dem 25. Mai, werden an die beiden Familien aus Piding und Bad Reichenhall gespendet. Die gesammelten Beträge werden in die beiden Spendenkonten eingezahlt, die die Froschhamer Zunft eingerichtet hat.

Schon am Nikolaustag im vergangenen Jahr, hatten die hagebaumärkte der Region einen Spendentag ins Leben gerufen und konnten so mehrere soziale Einrichtungen mit einer Geldspende unterstützen.

Kontakt und Öffnungszeiten hagebaumarkt Piding

Ahornstraße 36
83451 Piding

Telefon: 08651 95 660
E-Mail: piding@schneider.hagebau.de
Facebook:  fb.com/hagebaumarkt.schneider

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr
Samstag von 8 bis 18 Uhr

fn

Zurück zur Übersicht: Piding

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT