Neue Anlage für Pidinger Fußballer

Ein Kunstrasenplatz für 250.000 Euro

  • schließen

Piding - Die Fußballer des ASV dürfen sich freuen! Der Haupt- und Finanzausschuss hat grünes Licht für den neuen Kunstrasenplatz gegeben: 

Kämmerer Tobias Kloucek werde die veranschlagten Kosten von 250.000 Euro in die Haushaltsplanungen für dieses Jahr aufnehmen, schreibt die Passauer Neue Presse. In der kommenden Sitzung des Gemeinderates am 5. März wird dann endgültig darüber entschieden.

Der Haushaltsentwurf der Gemeinde für 2018 liege aktuell bei 17,2 Millionen Euro, so die Zeitung. Das sind 2,5 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. 

kil

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Piding

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser