Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wohnbau Bayern mit Herz für Kinder

1000 Euro Spende für Heilpädagogisches Zentrum in Piding

Spendenübergabe auf der Wohnbau Bayern-Baustelle Freilassing
+
Bei der Spendenübergabe auf der Wohnbau Bayern-Baustelle in Freilassing im Bild von links: Die beiden Wohnbau Bayern-Geschäftsführer Thomas Maierhofer und Thomas Gruber, Horst Riß (Vorsitzender des Fördervereins), Gerhard Spannring (Schulleiter Heilpädagogisches Zentrum Piding) und Christian Baier (Leiter der Tagesstätte).

Mit einer Spende von 1000 Euro unterstützt die Wohnbau Bayern den Ankauf eines dringend benötigten Mobilisierungsgerätes für das Heilpädagogische Zentrum in Piding.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Piding - Die Summe fließt in die Anschaffung einer „Galileo-Wippe“, ein Gerät, das für Kinder mit Bewegungseinschränkungen entwickelt wurde und das physio-, ergo- sowie sporttherapeutische Maßnahmen optimal unterstützt. „Wir freuen uns über jede Spende, die unseren Kindern zugutekommt und uns in unserer Arbeit unterstützt“, informiert Schulleiter Gerhard Spannring.

Das Heilpädagogische Zentrum in Piding betreut aktuell 88 Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen, denen durch Unterstützung, Bildung und Förderung ein großteils selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden soll. „Unsere Spende ist ein Zeichen der Wertschätzung für diese Einrichtung, die für die gesamte Region sehr wertvoll ist“, so Thomas Gruber und Thomas Maierhofer, Geschäftsführer der Wohnbau Bayern, die aktuell in Freilassing ein Bauprojekt mit dem Schwerpunkt „Wohnen & Arbeiten“ realisiert. Insgesamt elf Eigentumswohnungen und vier Einheiten zur Nutzung für Büros, Kanzleien, Ordinationen etc. werden in stadtnaher, ruhiger Lage in der Pommernstraße errichtet.

Pressemitteilung Salzburg Wohnbau & Wohnbau Bayern

Kommentare