Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Verletzte

Schwerer Frontal-Crash auf der St2104 nahe Petting

Unfall auf der St2104 bei der Abzweigung Richtung Ringham
+
Unfall auf der St2104 bei der Abzweigung Richtung Ringham

Petting - Am Montagvormittag (6. Dezember) kam es gegen 10.15 Uhr zu einem Unfall auf der St 2104.

Update, 7. Dezember: Pressebericht der Polizei

Mitteilung im Wortlaut

Am Montag um 10.15 Uhr ereignete sich im Gemeindebereich Petting ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.

Nach momentanem Stand der Ermittlungen stießen auf der St. 2104, Höhe Ringham, zwei Pkws frontal zusammen. Der Unfallverursacher, ein 86-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Teisendorf, wollte von der St 2104 nach links in Richtung Ringham abbiegen und übersah dabei eine entgegenkommende, vorfahrtsberechtigte 61-Jährige aus dem Gemeindebereich Kirchanschöring.

Beide Pkws erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Sie kamen vorsorglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Am Unfallort waren die freiwilligen Feuerwehren Petting, Lamperding und Weildorf mit 45 Personen und sieben Fahrzeugen. Diese stellten den Brandschutz sicher, banden auslaufende Flüssigkeiten und lenkten den Verkehr während der Unfallaufnahme.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Update, 13.20 Uhr - Weitere Erkenntnisse vom Unfallort

Am Montag ereignete sich gegen 10.15 Uhr ein schwerer Unfall auf der St2104 bei Petting. Ein Opel Corsa fuhr von Schönram in Richtung Petting und wollte nach links in Richtung Ringham abbiegen. Dabei wurde einem entgegenkommenden VW die Vorfahrt genommen und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Nach ersten Informationen sollen beide beteiligte Personen mittelschwer verletzt worden sein. Sie wurden vom BRK in das Klinikum Traunstein gefahren. Die Feuerwehren Petting und Lampoding reinigten die Fahrbahn und regelten den Verkehr. Die Straße war bis zur Unfallaufnahme durch die Polizei Laufen komplett gesperrt.

Unfall auf der St2104 an der Kreuzung nach Ringham

Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß
Beim Abbiegen kam es zu einem Frontalzusammenstoß © FDL / Lamminger

Update, 12.38 Uhr - Straße wieder frei

Laut dem Portal bayerninfo.de ist die Straße mittlerweile wieder freigegeben und der Stau hat sich aufgelöst.

Erstmeldung - Schwerer Unfall auf der St2104 nahe Petting

Ringham - Zwischen Schönham und Petting ereignete sich auf der St 2104 ein Unfall. Auf Höhe der Abzweigung Richtung Ringham hat es dabei gekracht. In Folge des Unfalls ist die Straße 2104 aktuell gesperrt. Laut dem Verkehrsportal bayerninfo.de staut es sich derzeit auf einer Strecke von einem Kilometer. Zu dem Unfall kam es nach ersten Erkenntnissen bei einem Abbiegevorgang. Beim Linksabbiegen sind demnach zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen, heißt es von der Unfallstelle.

Mindestens zwei Personen sollen bei dem Unfallgeschehen mittelschwer verletzt worden sein und mit dem Rettungsdienst ins nächstgelegene Krankenhaus nach Traunstein gebracht worden sein. Wie es genau dazu kommen konnte, dass die Fahrzeuge zusammenstießen, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso wie lang die Sperrung der Straße wohl andauern wird.

*weitere Informationen folgen in Kürze*
nt