Aus dem Gemeinderat

Mehr Wohnraum und mehr Photovoltaik in Petting

  • schließen

Petting - Die Nachfrage nach Wohnraum ist in Petting ungebrochen, nun wurde das nächste Projekt im Gemeinderat auf den Weg geschickt.

Etwa 42 Wohneinheiten sollen im neuen Baugebiet "Mühlfeld III" entstehen, sowohl als Einfamilien-, als auch als Mehrfamilienhäuser. Der Bebauungsplan war am Donnerstag erneut Thema im Gemeinderat. Das Baugebiet wird sich südöstlich an die bestehende Wohnsiedlung Mühlfeld anschließen. 6000 Quadratmeter kann die Gemeinde dafür an Baugrund zur Verfügung stellen.

Das rote X markiert das neue Baugebiet "Mühlfeld III"

Außerdem wurde in der Gemeinderatssitzung eine Machbarkeitsstudie vorgestellt, wie noch mehr gemeindeeigene Dächer für Photovoltaikanlagen genutzt werden könnten - unter anderem der Kindergarten, das Rathaus oder die Schule sind noch ohne Solarmodule. In einem nächsten Schritt soll dann der Gemeinderat entscheiden, welche der Fläche bebaut werden sollen. 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Fotomontage Felix Kästle/dpa

Zurück zur Übersicht: Petting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT