Auf über sieben Hektar

Hier werden die drei Pettinger Groß-Fotovoltaikanlagen gebaut

  • schließen

Petting - Drei große Fotovoltaik-Freiflächen sind südwestlich von Petting geplant - auf über sieben Hektar. Im kommenden Frühjahr könnte mit dem Bau begonnen werden. 

Hier entstehen die drei Anlagen: Zum Vergrößern oben rechts klicken.

Im Frühjahr wurden die Pläne präsentiert, auf der Gemeinderatssitzung am Donnerstag wurde die nächste Verwaltungshürde genommen: Die Pläne werden nun öffentlich ausgelegt und die Träger der öffentlichen Belange mit eingebunden. Federführend sind die Firma MaxSolar GmbH und die VR-Energiegenossenschaft Oberbayern Südost.

Drei Fotovoltaik-Freiflächen sollen entstehen, allesamt im Südwesten von Petting:

  • zwischen Aich und Kraxenest auf 22.750 Quadratmeter,
  • zwischen Schweighausen und Stötten auf 25.600 Quadratmeter,
  • südlich von Altofing auf 23.700 Quadratmeter. 

Insgesamt 6,3 Megawatt sollen die Anlagen produzieren können.

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Petting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser