Die WM-Fahnen-Hochburg der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ainring - Deutschland-Fahnen so weit das Auge reicht: So viele WM-Fahnen wehen wohl nirgendwo anders in der Region. Na, wo das wohl ist?

Dass derzeit die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien stattfindet, wird besonders im nördlichen Ortsteil von Perach (bei Ainring im Landkreis BGL) sichtbar. Wie schon früher zu solchen Ereignissen, bei denen die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft um Ehren und Titel kämpfte, herrscht große Verbrüderung mit den Spielern und auch berechtigter Nationalstolz.

Über 60 schwarz-rot-goldene Fahnen, darunter großflächige mit Ausmaßen von 2 x 3,50 Meter, manche mit dem deutschen Adlerwappen, spannen sich über vier benachbarte Anwesen, erstmals sogar über die Hallerstraße.

Die eingefleischten Fußballanhänger Daniel und Patrick Heinrich, Christian Schmidbauer und Peter Poschner haben wiederum etliche Freizeitstunden geopfert und in luftiger Höhe die Seile auf den jeweiligen Häusern gespannt um die Fahnen fachgerecht, ohne dass sie vom Wind heruntergeweht werden können, aufzuhängen. Freilich sollten sich Verkehrsteilnehmer auf der stark befahrenen Hallerstraße nicht allzu sehr von dem Fahnenmeer ablenken lassen.

schl

Zurück zur Übersicht: Perach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser