Unfall bei Lampertsham

Beim Überholen nicht aufgepasst: Dreifach-Unfall

Lampertsham - Eine Frau versucht auf der Kreisstraße 26 zu überholen, obwohl sie selbst bereits überholt wird. Das zieht eine Strafe nach sich.

Am Sonntagvormittag kam es bei einem Überholvorgang auf der Kreisstraße 26 bei Lampertsham zu einem Zusammenstoß dreier Fahrzeuge.

Ein 34-jähriger Lenker aus Tacherting wollte die beiden vor ihm befindlichen Fahrzeuge auf einer langen Geraden in einem Waldstück überholen. Die vor ihm fahrende 28-jährige Fahrerin eines Mazda scherte ebenfalls zum Überholen aus und übersah dabei den bereits Überholenden Auto. Die Dame krachte mit dem Auto erst in den des Überholenden und fuhr dazu noch auf den vor ihr befindlichen Nissan auf.

Alle Fahrer konnten ihre Autos abbremsen und blieben unverletzt. Die Dame aus Altenmarkt erwartet nun ein Bußgeldverfahren, welches eine Strafe in Höhe von 100 Euro und einen Eintrag im Fahreignungsregister vorsieht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Palling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser