Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gemeinderat Teisendorf fast Beschluss

Es wird teurer: Ab sofort neue Eintrittspreise im Freibad Neukirchen

Mit dem Beginn der neuen Badesaison werden hier die Preise leicht erhöht.
+
Mit dem Beginn der neuen Badesaison werden hier die Preise leicht erhöht.

Mit der neuen Badesaison 2022 und dem Start in einen normalen Badebetrieb werden auch die Eintrittspreise für das Freibad Neukirchen angepasst. Dies hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die Maßnahme war bereits 2020 geplant, wurden dann aber wegen Corona erstmal aufgeschoben. 

Neukirchen – Es werden Einzel-, Saisoneinzel- und Saisonfamilienkarten ausgegeben. Saisonkarten gelten während der gesamten Badesaison eines Kalenderjahres. Saisonfamilienkarten gelten für Ehegatten, eingetragene Lebenspartner, Personen in eheähnlicher Lebensgemeinschaft und Alleinerziehende einschließlich deren Kinder unter 18 Jahren. Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr haben freien Zutritt; sie müssen in Begleitung einer erwachsenen Person sein. 

Die Einzelkarte für Kinder zwischen sechs und siebzehn Jahren, Schüler und Studenten bis zum 27. Lebensjahr mit Ausweis sowie für Schwerbehinderte mit Ausweis kostet zwei Euro (bisher 1,50 Euro) und für Erwachsene drei Euro (bisher 2,50 Euro). Die Saisonkarten für Kinder sind mit 18 Euro festgelegt (bisher 15 Euro) und für Erwachsene mit 42 Euro (bisher 35 Euro). Familienkarten können für 70 Euro (bisher 50 Euro) erworben werden. 

Besitzer der Gästekarte der Marktgemeinde haben wie bisher freien Eintritt. Auch der Besitz einer Ehrenamtskarte wird gewürdigt. Besitzer der Ehrenamtskarte erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf die regulären Eintrittspreise.Wenn in einer Familie ein Mitglied die Ehrenamtskarte besitzt, wird die Familienkarte um 15 Euro ermäßigt. Die Begleitperson eines Schwerbehinderten mit Merkzeichen B hat kostenfreien Eintritt.

kon

Kommentare