Bau der neuen B304 im Herbst

Mühlreit - Beim Bau der neuen B304 laufen derzeit die Vorbereitungen für den eigentlichen Straßenbau. Im Augenblick wird noch der Untergrund verdichtet:

Die Bauarbeiten an der B304 bei Mühlreit gehen zügig voran. Wie Martin Bambach vom staatlichen Bauamt Traunstein gegenüber der Bayernwelle sagte, sei man im Zeitplan. Derzeit sei man mit der Verdichtung des Untergrunds beschäftigt. Er rechnet damit, dass diese Arbeiten bis März abgeschlossen werden können.

Lesen Sie dazu auch:

Dann muss der Bau erst einmal ruhen. Auf Grund des schwierigen Untergrunds muss sich die Trasse setzen, bevor es weiter gehen kann. Wenn alles gut gehe, könne im Herbst mit dem eigentlichen Strassenbau begonnen werden, so Bambach.

Nichtsdestotrotz sollen in diesem Jahr noch mehrere Bauwerke fertiggestellt werden. Unter anderem eine Radwegunterführung. Durch die Umgehung von Mühlreit wird der stark frequentierte Bahnübergang zunächst entlastet und später komplett hinfällig. Aktuell stehen die Verkehrsteilnehmer sechs bis sieben Stunden pro Tag an dem Übergang.

Die Baustelle im Oktober 2012

Baustelle in Mühlreit

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © bit

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser