Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weitgehend Einigkeit über neue Salzachbrücke

Laufen - Die bayerische und die Salzburger Seite sind sich weitgehend einig: eine neue Salzachbrücke in der Nähe von Laufen (bei Triebenbach) soll gebaut werden.

Beim gestrigen Euregio-Gipfel gab es grundsätzlich viel Zustimmung für eine solche Baumaßnahme. Allerdings soll zunächst noch eine Untersuchung abgewartet werden: darin soll stehen, wie groß die Eingriffe in ein "Natura-2000-Schutzgebiet" wären und ob es einen vernünftigen Alternativ-Standort gäbe. Laut Euregio-Präsident Georg Grabner sollen die Ergebnisse der Studie Anfang nächsten Jahres vorliegen.

Die zusätzliche Brücke soll die Innenstädte von Laufen und Oberndorf vom Durchgangsverkehr entlasten.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © bn

Kommentare