Verhandlung vor dem Amtsgericht Laufen

Reichenhaller Familienvater wegen Betrug in acht Fällen vor Gericht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen/Bad Reichenhall - Betrug in satten acht Fällen. Und das, weil sich die Rechnungen von Ärzten und Therapeuten zuhause stapeln.

Ein Familienvater aus Bad Reichenhall steht deshalb heute vor dem Amtsgericht Laufen. Er und seine Kinder waren regelmäßig bei Ärzten und Therapeuten. Die Rechnungen dafür habe er allerdings laut Anklage nicht bezahlt, so die Bayernwelle am Mittwoch.

Zwar hat ihm die Krankenkasse einen Großteil des Geldes erstattet, bezahlt hat er die Rechnungen damit trotzdem nicht. Knapp 35.000 Euro Schaden sind dadurch den Ärzten und Therapeuten entstanden.

Jetzt ist der Mann wegen Betrugs ins acht Fällen angeklagt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser