Pressemitteilung BRK KV Berchtesgadener Land

Ehrenamtliche Rotkreuzler fahren mit 24 Menschen mit Behinderungen ins Mostviertel

+

Laufen/Melk - Die ehrenamtliche Gruppe des Roten Kreuzes rund um Urgestein Gudrun Lederer aus Laufen war im August wieder mit insgesamt 24 Menschen mit Behinderungen auf ihrem mittlerweile schon längst traditionellen Wochenend-Ausflug im Mostviertel in Niederösterreich unterwegs.

Drei Fahrer mit drei Spezialfahrzeugen des Betreuten Fahrdienstes und 24 Gäste pflegten den Kontakt zum dortigen Österreichischen Roten Kreuz in Sankt Leonhard / Ruprechtshofen – Melk-Süd, genossen dort gemeinsam mit den befreundeten österreichischen Helfern Kaffee und Kuchen und besuchten die Urbach Alpakas. „Es war ein netter Nachmittag und wir hoffen noch viele Jahre in Kontakt zu bleiben!“, schreiben die Österreicher auf ihrer Facebook-Seite.

Pressemitteilung BRK KV Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT