Prozessauftakt am Amtsgericht Laufen

Mann soll mit Brieföffner auf Freundin losgegangen sein und sie gewürgt haben

Laufen/Bad Reichenhall - Weil er seine Freundin mit einem Brieföffner angegriffen und sie gewürgt haben soll, steht ein Mann am Mittwoch in Laufen vor Gericht.

Im November 2018 kam es zu einem Streit zwischen einem Mann und seiner Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Bad Reichenhall. Dabei soll der Mann mit einem Brieföffner mit einer etwa acht Zentimeter langen Klinge auf die Frau losgegangen sein. Er habe sie dabei im Brustbereich gekratzt. Außerdem soll er seine Freundin für einige Sekunden gewürgt haben, in der sie kurzzeitig keine Luft mehr bekam.

Zudem habe er seine Lebensgefährtin beleidigt und bedroht. Am Mittwoch, den 17. April, steht der Mann deshalb wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung vor dem Amtsgericht Laufen. 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT