Verhandlung am Montag in Laufen

Ärzte um 34.000 Euro geprellt: Reichenhaller vor Gericht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Ein Mann aus Bad Reichenhall soll Ärzte um ihr Geld gebracht haben. Deshalb steht er am Montag vor dem Amtsgericht Laufen.

Laut Anklage hat der Mann seine Kinder mehrmals therapeutisch und ärztlich behandeln lassen. Dafür sind Kosten von rund 34.000 Euro angefallen. Die soll er laut Bayernwelle den Ärzten nicht gezahlt haben. Außerdem soll er erst gar nicht das Geld gehabt haben, um die Rechnungen zu bezahlen.

Der Reichenhaller muss sich am Montag wegen Betrugs verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser