,,Du kommst aus Laufen, wenn...‘‘

Versteigerungsaktion auf Facebook: Laufener Geschäftsleute unterstützen Sozialfonds

 Hermann Braunsperger, Luca Rizzardini und Christian Schmidbauer
+
(v.l.) Hermann Braunsperger, Luca Rizzardini und Christian Schmidbauer

Über Facebook starteten Gewerbetreibende aus Laufen eine Versteigerungsaktion und spendeten den Erlös an Sozialfonds.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Laufen - Mit der Metzgerei Braunsperger und der Gelateria Rizzardini findet man in der Stadt Laufen zwei starke Geschäftsleute, die sich auch im sozialen Bereich sehr engagieren. Mit ihren in der Facebookgruppe „Du kommst aus Laufen, wenn du…“ zur Verfügung gestellten Gutscheinen sorgten sie für erwähnenswerte Spenden für den Sozialfonds der Stadt Laufen.

Sowohl die Metzgerei Braunsperger als auch die Gelateria Rizzardini beteiligten sich, neben vielen anderen Geschäftsleuten aus Laufen, an der Versteigerungsaktion der Facebookgruppe „Du kommst aus Laufen, wenn du…“. Mit Gutscheinen konnten die beiden Geschäftsleute etwas Spezielles anbieten. Luca Rizzardini von der Gelateria im ehemaligen Zollhaus stellte einen Blick in sein Eislabor in Aussicht, während Hermann Braunsperger von der gleichnamigen Laufener Traditionsmetzgerei ein Weißwurstessen für 5 Personen sponserte. Beide Auktionen brachten einen erwähnenswerten Versteigerungswert, der beide Male ohne Abzug an den Sozialfonds gespendet wurde.

Wie es der Zufall auch wollte, ersteigerte Luca Rizzardini selbst das Weißwurstessen inklusive Bier, welches Hermann Braunsperger zur Auktion brachte. Kürzlich fand die Übergabe des Gutscheins statt. Christian Schmidbauer, ein Administrator der genannten Facebookgruppe, war vor Ort und bedankte sich für die Teilnahme an der Versteigerungsaktion und freute sich über die Spenden an den Sozialfonds der Stadt Laufen. „Mit dieser Auktion haben viele etwas von dem erzielten Versteigerungswert, denn der Sozialfonds der Stadt Laufen hat in Not geratene Laufener Bürgerinnen und Bürger im Blick und kann schnell, anonym und unbürokratisch helfen“, so Schmidbauer.

Die Versteigerungsauktion in der Facebookgruppe „Du kommst aus Laufen, wenn du…“ wird natürlich weiter fortgeführt werden und jeder Laufener Gewerbetreibende ist herzlich eingeladen, sich daran mit speziellen Ideen zu beteiligen. Viele starke Laufener Unternehmen unterschiedlicher Fachrichtungen haben sich schon daran beteiligt, mit teils großen Endsummen der Versteigerungen. Hier will die Facebookgruppe auch in Zukunft anschließen. Unter dukommstauslaufen@gmx.de oder via Facebook kann man sich jederzeit gerne bewerben!

Pressemitteilung Christian Schmidbauer

Kommentare