Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Stadt Laufen

Tag der offenen Tür und Einschreibung an den Kindertagesstätten

Tag der offenen Tür und Einschreibung in den Laufener Kindertagesstätten
+
Tag der offenen Tür und Einschreibung in den Laufener Kindertagesstätten

Laufen - Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Hygiene- und Abstandsregeln läuft die Anmeldung für die Kindertagesstätten in Laufen heuer etwas anders ab als die vergangenen Jahre.

Ins Haus für Kinder in der Pfaffingerstraße 3 können Eltern und Sorgeberechtigte, die ab September 2021 einen Hort-, Kindergarten- oder Krippenplatz benötigen, am Freitag, den 29. Januar zwischen 17 - 19 Uhr zum Tag der offenen Tür kommen. Dieser findet dieses Jahr leider ohne Programmpunkte und Buffet statt, jedoch besteht dennoch die Möglichkeit, das Personal sowie das Gebäude näher kennen zu lernen. Über die Homepage vom Haus für Kinder besteht zudem ab 30. Januar auch die Möglichkeit, eine virtuelle Hausführung mitzumachen.

Der Waldkindergarten öffnet seine Türen am Donnerstag, den 28. Januar ab 13:30 Uhr. Die Leitungen der beiden Einrichtungen bitten darum, eine FFP2-Maske zu tragen und auf die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln zu achten! Die beiden katholischen Kindergärten bieten dieses Jahr keinen Tag der offenen Tür an.

Der Anmeldekorridor für einen festen Platz erstreckt sich in allen vier Laufener Kindergärten bis einschließlich 12. Februar. Bis dahin sollte ihr Kind in der gewünschten Einrichtung angemeldet sein.

Natürlich ist dem pädagogischen Fachpersonal der persönliche Kontakt in den jeweiligen Einrichtungen sehr wichtig, aber in dieser Pandemie-Zeit sollen Sozialkontakte und Kontaktzeit zum Wohle aller so gering als möglich gehalten werden. Deshalb ist das Anmeldeformular auf der jeweiligen Homepage hinterlegt und es wird darum gebeten, dies vollständig ausgefüllt mitzubringen. Später abgegebene Anmeldungen werden erst einmal auf die Wartelisten der Einrichtungen gesetzt.

Die Kindertagesstätten in Laufen freuen sich, sie baldmöglichst begrüßen zu dürfen.

Pressemitteilung Stadt Laufen

Kommentare