Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beteiligung an U18-Bundestagswahl

Stadt Laufen richtet Wahllokal für Kinder und Jugendliche im Jugendtreff ein

Am 26. September finden die Bundestagswahlen in ganz Deutschland statt. Kinder und Jugendliche haben vorab im Zeitraum vom 10. September bis zum 17. September in der Stadt Laufen die Möglichkeit, bei der U18-Wahl ihre Stimme anlässlich der Bundestagswahl abzugeben. Der Jugendtreff Laufen wird damit zum Wahllokal, das jeweils montags, mittwochs und freitags von 17 bis 18 Uhr für alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren geöffnet haben wird.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Laufen - Dem Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Laufen ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit zu geben, sich selbstbestimmt und selbstbewusst politisch ausdrücken zu können. Viele politische Themen und die Folgen politischer Entscheidungen betreffen nicht nur uns Erwachsene, sondern haben auch unmittelbaren Einfluss auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Deshalb beteiligt sich die Stadt Laufen heuer auch an der bundesweiten Initiative der U18-Wahlen.

Ziel der U18-Wahlen ist es, Austausch und Gespräche zwischen den Kindern und Jugendlichen und auch mit Bezugspersonen, Politiker*innen und innerhalb der Familie anzuregen. Kinder und Jugendliche sollen die Chance erhalten, ihnen wichtige Themen aufzuzeigen und damit aktiv unsere Gesellschaft mitzugestalten. Dabei bietet die U18-Wahl eine Plattform, die eigene politische Haltung freiwillig zu entdecken und auszudrücken. Auch die Schule bietet hier einen Rahmen für einen Austausch.

Deshalb findet bei der Arbeit für diese Aktion eine enge Zusammenarbeit sowohl mit der Ruperti Grund- und Mittelschule als auch mit dem Rottmayr Gymnasium statt. Herzlich eingeladen zur Teilnahme an den U18-Wahlen sind alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren. Das Wahlangebot ist freiwillig und die Stimmabgabe ist geheim möglich. Die Wahlen werden im Jugendtreff Laufen ähnlich organisiert wie bei der echten Bundestagswahl am 26. September. Erhoben wird allerdings nur die Zweitstimme, also jene Stimme, mit der der Wähler sich für eine Partei entscheidet. Die Ergebnisse der U18-Wahlen werden am letzten Wahltag, also am 17. September ab 22 Uhr auf http://www.u18.org veröffentlicht. Diese können dann sowohl für das gesamte Bundesgebiet, für jedes Bundesland, als auch für den einzelnen Wahlkreis abgerufen werden.

Damit wirklich jeder frei und geheim seine Wahlentscheidung treffen kann und keiner Rückschlüsse treffen kann, wie in welcher Einrichtung gewählt wurde, können die Wahlergebnisse eines einzelnen Wahllokals nicht angezeigt werden. Informationen zur U18-Wahl sind auf der offiziellen Website http://www.u18.org zu finden. Auch im Jugendtreff Laufen sind die Themen Bundestagswahl, Politik und Partizipation aktuell präsent. Zum einen werden auf dem Instagram Kanal des Jugendtreffs (@jugendtreff_laufen) regelmäßig die verschiedenen Standpunkte der Parteien zu relevanten Themen der Kinder und Jugendlichen aufgezeigt. Zum anderen gibt es im Jugendtreff Laufen die Möglichkeit, entweder durch Gespräche und Diskussionen oder durch ausgelegte Broschüren politische Inhalte zu verstehen.

Für Fragen oder Anliegen gibt es die Möglichkeit, per E-Mail an familie@stadtlaufen.de, per Nachricht auf Instagram an @jugendtreff_laufen, per Telefon an 08682/ 8987 29 oder über den Briefkasten am Jugendtreff Laufen Kontakt aufzunehmen. Auf diese Weise kann ein Austausch über die verschiedenen Standpunkte und Sichtweisen entstehen. Öffnungszeiten des Wahllokals: Freitag 10. September, 17-18 Uhr; Montag, 13. September, 17-18 Uhr; Mittwoch 15. September, 17-18 Uhr; Freitag, 17. September, 17-18 Uhr.

Pressemitteilung Stadt Laufen

Rubriklistenbild: © Stefan Sauer

Kommentare