Maßnahmen zum Corona-Virus

Bekanntmachung des Laufener Bürgermeisters

Laufen - Die Stadt Laufen agiert und reagiert nach bestem Wissen und Gewissen und versucht alle Bürgerinnen und Bürger an Hand aller möglichen Maßnahmen bestmöglich zu schützen und zu informieren.

Allgemeine Hinweise:

  1. Die Stadt Laufen agiert und reagiert nach bestem Wissen und Gewissen und versucht alle Bürgerinnen und Bürger an Hand aller möglichen Maßnahmen bestmöglich zu schützen und zu informieren.

Kommunalwahl 2020:

  1. Die Stichwahl (Landratswahl im Landkreis Berchtesgaden) am Sonntag, 29. März findet ausschließlich als Briefwahl statt.

Hinweise:


Das Wahlamt der Stadt Laufen übersendet ausahmslos allen Wahlberechtigten nach Vorliegen der erforderlichen Unterlagen unaufgefordert die Briefwahlunterlagen.

Grenzschließungen:

  1. Die Grenze "Länderbrücke" bleibt bis auf Weiteres komplett geschlossen.
  2. Der Europasteg bleibt für notwendigen Pendlerverkehr (Fahrradfahrer und Fußgänger) bis auf Weiteres geöffnet.

Tag der offenen Tür:

Der ursprünglich für Sonntag, 18. Oktober vorgesehen "Tag der offenen Tür" im Rathaus und all seinen Dienststellen wird abgesagt. Eine qualifizierte Vorbereitung ist unter den gegebenen Umständen nicht möglich.

Schließung Rathaus:

Die Stadt Laufen erfüllt in vielen Bereichen die Aufgaben eines so genannten systemrelevanten Unternehmens. Um diese Aufgaben langfristig aufrecht erhalten zu können und ferner die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, wird die Stadtverwaltung Laufen den Parteienverkehr auf das Notwendigste reduzieren.

Von Dienstag, 17. März (ab 12.30 Uhr) bis vorläufig Sonntag, 19. April gibt es keinen allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Laufen (Eingangstüre geschlossen!).

Darum werden alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, behördliche Angelegenheiten nach Möglichkeit telefonisch, per E-Mail oder Post abzuwickeln und nur in wirklich dringenden Fällen das Rathaus aufzusuchen. In diesem Fall ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kontaktdaten:

Tel.: 08682/8987-0

E-Mail: info@stadtlaufen.de

Homepage: www.stadtlaufen.de

Ärztliche Beratung und Information:

Bei Kontakt mit einer infizierten Personen und auftretenden Symptomen oder natürlich in Notfällen ist der Hausarzt bzw. der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns zu kontaktieren.

Auf der Homepage www.116117.de fidnen Sie auch weitere nützliche Informationen.

Kontakt:

Tel.: 116117

Homepage: www.116117.de

Allgemeine Hinweise:

  1. Wir bitten Sie im eigenen Interesse Ruhe zu bewahren und auf Hamsterkäufe zu verzichten.
  2. Die Stadt Laufen muss sich unter den gegebenen Umständen auf bestimmte Arbeiten und Tätigkeiten konzentrieren. Es wird versucht so gut wie möglich den allgemein üblichen Betrieb normal aufrecht zu erhalten. Sollte es gegebenenfalls zu Einschränkungen, zeitlichen Verzögerungen, usw. kommen bitten wir um Verständnis.
  3. Weitere Informationen, Hinweise, neue Erkenntnisse, etc. zum Thema werden wir jeweils zeitnah öffentlich bekannt geben.

Pressemitteilung Stadt Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare