Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 21. Mai bei Laufen

Kleinwagen mit Hänger kracht auf B20 in Transporter - Kiefersfeldener (58) und Fridolfinger (73) verletzt

Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B20.
+
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B20.

Laufen - Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20 bei Erlach. Ein Kleinwagen krachte mit voller Wucht in einen Transporter.

Update, 23. Mai, 7.55 Uhr - Pressemeldung der Polizei Laufen

Am 21. Mai gegen circa 10.50 Uhr befuhr ein 58-jähiger Paketdienstfahrer aus Kiefersfelden mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße 20 von Laufen kommend in Richtung Tittmoning. An der Abzweigung nach Höfen wollte der 58-jährige mit seinem Auto nach links abbiegen. Aufgrund Gegenverkehr musste dieser seinem Fahrzeug zum Stehen bringen. Dies übersah ein 73-jähriger Fridolfinger, welcher mit seinem Fahrzeug samt Anhänger ebenfalls in Richtung Tittmoning unterwegs gewesen ist. Beinahe ungebremst fuhr der 73-jährige auf das Heck des stehenden Fahrzeuges auf.

Bei dem Unfall wurde der Fridolfinger leicht verletzt und deshalb durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn musste die Bundesstraße für circa 40 Minuten in Fahrtrichtung Tittmoning gesperrt werden.

Erstmeldung, 21. Mai, 12.48 Uhr

Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20 bei Erlach. Ein Transporter fuhr von Laufen kommend in Richtung Tittmoning die Bundesstraße entlang. Auf Höhe Erlach hielt er an, um abzubiegen. Der nachfolgende Autofahrer bemerkte dies zu spät und krachte mit seinem Auto samt Hänger mit voller Wucht in das Heck des Transporters.

Schwerer Verkehrsunfall am 21. Mai auf der B20

Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.
Am Freitag (21. Mai) kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der B20.  © FDL/Lamminger

Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Das Bayerische Rote Kreuz hat den Verletzten in das Klinikum Traunstein gebracht. Das Auto musste abtransportiert werden. Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehr Laufen. Diese leitete den Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbei und reinigte die Fahrbahn.

FDL/Lamminger/ce

Kommentare