Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Abifeier ausgeartet

+

Laufen - Hemmungslos verwüstet wurde am Dienstagnachmittag des ein Toilettenhäuschen am Freizeitgelände des Strandbades am Abtsee.

In der Herrentoilette des Häuschens wurde eine WC-Schüssel zertrümmert, Papier- und Seifenspender von der Wand gerissen, die Türe der WC-Abtrennung herausgerissen, die Abtrennung selbst erheblich beschädigt, Bierflaschen am Boden zertrümmert und die Wände mit Schriftzügen wie „Aus is 09 ...“ beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Fotostrecke

Das Landratsamt Berchtesgadener Land hat diesbezüglich Strafanzeige erstattet. Erste Ermittlungen ergaben, dass Schüler zweier Freilassinger Schulen ihre letzten Prüfungen dort feierten. Einige Namen sind der Polizei inzwischen bekannt. Es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis die Vandalen ausfindig gemacht werden können.

Laut Polizei würde es aufwändige Ermittlungsarbeiten ersparen, sowie sich positiv auf das Strafverfahren wegen Sachbeschädigung auswirken, wenn sich die Schüler freiwillig melden.

Kommentare