Gasleitung bei Grabungsarbeiten beschädigt

+
Die Feuerwehr Laufen brachte die Situation sehr wieder unter Kontrolle.

Laufen - Bei Grabungsarbeiten für eine Wasserleitung wurde am Samstag versehentlich eine unterirdisch verlegte Gasleitung beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr wurde alarmiert.

Gegen 15.10 Uhr kam es zur Alarmierung der Feuerwehr Laufen. Mit mehreren Fahrzeugen eilten die Einsatzkräfte zur Gasleitung und auch die Polizei schickte Kräfte zur Grabungsstelle.

Die Feuerwehr konnte mit Hilfe einer Klammer die beschädigte Leitung abquetschen. Niemand wurde verletzt.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser