Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Laptop bei heimlicher Hausparty geklaut

Freilassing - Ein 15-Jähriger hat in Abwesenheit des Vaters zu einer Party geladen. Prompt wurde ein Laptop des Hausherren gestohlen.

Deutliche Verärgerung über seinen Sohn war einem 44 Jahre alten Freilassinger anzumerken, als er am Sonntag Strafanzeige wegen Diebstahl seines Laptops der Marke Fujitsu-Siemens erstattete. Der 15-jährige Sohn des Freilassinger hatte in Abwesenheit des Vaters am Vortag eine ungenehmigte Wohnungsparty veranstaltet. Die Kunde von der Wohnungsparty hat sich schnell herumgesprochen und im Nu befanden sich 15 bis 20 Gäste im Haus des Freilassingers, von denen viele dem Gastgeber gar nicht oder nur flüchtig bekannt waren.

Ein bislang unbekannter Partygänger ließ ein Laptop mit wichtigen beruflichen Daten des Hausherrn mitgehen. Zu einigem zerstörten Mobiliar kommt so noch der Diebstahl des Laptops von ca. 1500 Euro hinzu. Die Polizei Freilassing hat diesbezüglich ihre Ermittlungen aufgenommen.

red-bgl24/ir

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare