Köhler empfängt Freilassinger

+
Dank seiner Aktion Kaminkehrer trifft Thaddäus Mußner den Bundespräsidenten.

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler empfängt heute im Schloss Bellevue zum Jahresbeginn Vertreter des öffentlichen Lebens und engagierte Bürger. Auch ein Freilassinger hat die Ehre.

Unter den mehr als 300 Gästen sind auch 64 Bürger, die sich in Ehrenämtern Verdienste erworben haben. Einer davon ist Kaminkehrer Thaddäus Mussner aus Freilassing. Dank seiner Kampagne Aktion Kaminkehrer ist er weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Die Einladung des Bundespräsidenten sei die Krönung seiner bisherigen Arbeit, sagte er gegenüber Bayernwelle Südost. Mit seiner Aktion hat er vielen hilfsbedürftigen Menschen bereits mit mehr als 300.000 Euro geholfen.

Zu den Gästen in Schloß Bellvue gehört auch der Sohn des ersten "Gastarbeiters", der 1970 zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten eingeladen worden war. Hüseyin Aral ist heute erfolgreicher Augenarzt in Köln.

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird dem Bundespräsidenten die Neujahrsgrüße der Bundesregierung überbringen.

dpa/cz

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser