Karten zu gewinnen: Luise Kinseher

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Luise Kinseher

Laufen - „Einfach Reich“ mit Luise Kinseher es am 21. Juli bei den Salzach Festspielen. Wir verlosen heute 1x2 Karten!

„Ein Weibsbild von Format und Klasse“ (Originalton Otti Fischer): Die vielfach preisgekrönte Vollblutkabarettistin (Passauer Scharfrichterbeil, Deutscher Kleinkunstpreis u.a.) ist nicht nur die „Bavaria“ beim Starkbieranstich am Nockherberg, sondern in den verschiedensten Rollen auch ausgesprochen fernsehpräsent („Tatort“, „München 7“ u.v.a.), und – nicht zuletzt – eine formidable Live-Kabarettistin mit beeindruckender Bühnenpräsenz.

Bei den Salzachfestspielen präsentiert sie ihr aktuelles Programm: „Einfach Reich“. In einem fulminanten Figurenszenario geht sie dabei dem Mysterium Besitz auf den Grund. Was ist es nur, was uns immerzu ans Geld denken lässt? Warum sehnen wir uns so nach einem eigenen Häuschen? Wieso sammeln wir unnützes Zeug? Ein Programm zum Entrümpeln. Nicht nur in Krisenzeiten!

> Weitere Infos zu den Salzach Festspielen Laufen

So können Sie gewinnen:

Beantworten Sie im unten anhängenden Online-Formular die Gewinnspiel-Frage des Tages richtig und füllen Sie das Formular vollständig aus. Der Gewinner der zwei Karten wird unter allen richtigen Einsendungen ausgelost. Er erhält eine Benachrichtigungs-E-Mail von der Redaktion und kann mit dieser und einem Identitätsnachweis seine Karten dann an der Abendkasse in Empfang nehmen.

Die Gewinnspielfrage:

Wie nennt Otti Fischer Luise Kinseher?

a) Ein Weibsbild mit Formen und Klasse

b) Ein Weibsbild mit Fragen und Klasse

c) Ein Weibsbild mit Format und Klasse

Und gewonnen hat: Hans Zillner aus Traunstein. Herzlichen Glückwunsch!

Rechtliche Hinweise: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Salzach Festspiele Laufen und des OVB Medienhauses dürfen leider nicht teilnehmen. Nicht abgeholte Karten verfallen ersatzlos. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

- Anzeige -

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser