Kreisstraße wird wegen Sanierung gesperrt

Kammer - Bis voraussichtlich Ende Juli wird die Kreisstraße zwischen Kammer und Otting gesperrt. Grund dafür ist die komplette Sanierung der Strecke.

Autofahrer im Chiemgau erwartet eine neue Baustelle. Die Kreisstraße zwischen Kammer und Otting wird gesperrt. Dort wird ab heute der Fahrbahnbelag komplett erneuert. Außerdem wird die Entwässerung instand gesetzt und teilweise erweitert.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt über Kammer, den Kreisverkehr Hurtöst, Holzhausen und Otting. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli.

Quelle: www.bayernwelle.de

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser