Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

150 Jahre löschen, retten, helfen

Laufen - Sie kommt, wenn es brennt, ein schwerer Unfall passiert oder eine Katze von einem Baum gerettet werden muss - die Feuerwehr. In Laufen haben die Floriansjünger jetzt ein Jubiläum zu feiern.

Seit 150 Jahren gibt es die Freiwillige Feuerwehr Laufen. Deshalb wird von Mittwoch bis Sonntag an der Salzach das Gründungsfest gefeiert.


Los geht es am Mittwochabend mit der Zeltparty im Festzelt in der Bahnhofstraße in Laufen. Am Freitag steht dann das Weinfest mit den Isartaler Hexen auf dem Programm. Am Samstag gedenken die Vereine den Toten und treffen sich anschließend zu einem Stimmungsabend im Festzelt mit der Blaskapelle Leobendorf.

Höhepunkt der 150-Jahr-Feierlichkeiten sind der Festgottesdienst und der Festzug am Sonntag. Danach klingt das Gründungsfest im Bierzelt aus.


red-bgl24/cz

Rubriklistenbild: © cz

Kommentare