Die aktuelle Lage in Freilassing

+

Freilassing - Die Stadt Freilassing hat nochmals eine Pressemitteilung zur aktuellen Lage herausgegeben - hier alle wichtigen Informationen:

  • Die Trinkwasserversorgung ist definitv gesichert; das Trinkwasser ist nicht verunreinigt! 
  • Bei der Stadt Freilassing ist nach wie vor unter der Nummer 08654/6309-123 ein Bürgertelefon für dringende Fragen eingerichtet.
  • Im Moment steht die Stadt Freilassing in Kontakt mit dem Freistaat Bayern bezüglich eines Hilfsprogramms für Betroffene des Hochwassers. Sobald es Neuigkeiten seitens des Freistaats gibt, wird darüber informiert! 
  • Vom Hochwasser betroffene städtische Gebäude waren das Badylon, das Klärwerk und im geringen Maße die Lokwelt. Durch unermüdlichen Einsatz der Helfer konnte die Technikzentrale der Kläranlage vor größeren Schäden verschont werden. Bei der Lokwelt ist der Schaden zum Glück überschaubar geblieben, hierbei handelt es sich um einen Wasserschaden im Keller. 
  • Am Erholungspark Badylon gibt es massive Schäden durch das Hochwasser. Das Hallenbad und die Sportanlagen bleiben bis auf weiteres geschlossen. 
  • Das städtische Freibad in Brodhausen ist  ab Donnerstag, 6. Juni wieder geöffnet. Die gewünschte Wassertemperatur wird allerdings erst ein paar Tage später erreicht.
  • Die abgeschleppten Fahrzeuge aus dem Stadtgebiet stehen aktuell auf dem Parkplatz des Freibads.
  • Die Stadt Freilassing hat bereits Kontakt mit Vermietern aufgenommen um freie Wohnräume zu vermitteln. Betroffene Personen können sich im Rathaus unter der Nummer 08654/6309-47 melden. 
  • Bekleidung für Babys, Kinder und Erwachsene, Babynahrung, Hygiene-Artikel, Schuhe und Gummistiefel werden im Rathaus von der BRK-Bereitschaft ausgegeben.
  • Kostenlose Mahlzeiten gibt es im Rathaus von 12-14 Uhr und von 18-20 Uhr. Die Versorgung wird mindestens bis einschließlich Donnerstag aufrecht erhalten.
  • Straßen: Die B20 zwischen Freilassing Süd und Nord ist wieder befahrbar, teilweise jedoch nur einseitig. Die ST2014 nach Waging ist befahrbar.
  • Bahnverbindungen: Die Bahverbindung nach Salzburg steht wieder. Die Strecke Freilassing-München bitte bei der Bahn erfragen. Informationen zur Bahnstrecke Freilassing-Berchtesgaden finden Sie unter www.blb.info.

Pressemitteilung der Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser