Grundlos zugeschlagen

Freilassing - Gegen 4 Uhr am frühen Montagmorgen war ein 18-jähriger Freilassinger mit zwei Begleitern auf der Schulstraße unterwegs, als ein dunkelgrauer 3er BMW-Kombi neben den jungen Männern anhielt.

Die jungen Männer wurden von den Insassen des BMW gefragt, ob sie jemanden angefasst hätten und ob sie „Jugos“ seien. Als sie die Fragen verneinten, stiegen zwei Männer aus dem BMW aus und drohten mit Schlägen. Zwei der Bedrohten konnten flüchten, einer wurde von den zwei Männern festgehalten und mit Fäusten geschlagen.

Er ging zu Boden und wurde dort noch getreten. Nach einer Weile ließen die Schläger von ihrem Opfer ab und fuhren im BMW davon.

Die Männer im BMW warrn um die 30 Jahre alt. Dem Aussehen nach waren sie vermutlich jugoslawischer Abstammung. Einer der beiden Schläger hatte einen sehr trainierten, muskulösen und nackten Oberkörper sowie glatte, kurze Haare. Er trug eine weiße Hose.

Näheres ist bisher leider noch nicht über die Täter oder ihr Fahrzeug bekannt.

Die Polizei Freilassing bittet im Zusammenhang mit diesem Vorfall um Hinweise.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser