Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großfahndung im Raum Salzburg

Salzburg - Die Polizei Salzburg hat eine Großfahndung nach einem mutmaßlichen Serieneinbrecher eingeleitet.

In der Stadt Salzburg und in den umliegenden Gemeinden wird nach einen jungen Mann gesucht. Er soll mit einer dunklen Bermuda und einem dunklen T-Shirt bekleidet sein.

Der Mann war offenbar an einem Verkehrsunfall am Hauptbahnhof beteiligt und beging Fahrerflucht. Sein Auto konnte kurze Zeit später in Itzling sichergestellt werden, jedoch ohne Fahrer.

Fotoserie

In dem Auto wurden Einbruchswerkzeuge gefunden. Deshalb vermutet die Polizei, dass es sich um einen Serieneinbrecher handelt, der seit einiger Zeit in der Stadt und ihrer Umgebung sein Unwesen treibt.

Die großangelegte Suchaktion mit allen Einheiten der Polizei in der Stadt Salzburg und Umgebung läuft.

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Kommentare