Kein Zimmerbrand - jedoch glimmende Reifen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fridolfing - Zuerst hieß es am Donnerstagabend, dass es in einem Zimmer brenne. Tatsächlich aber rauchte es draußen. Kartons und Autoreifen mussten gelöscht werden.

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Brand eines Balkons in einem Mehrfamilienhaus in der Krankenhausstraße.

Aus bislang nicht geklärter Ursache gerieten mehrere unter dem Balkon gelagerte Kartons in Brand und entzündeten dabei die Holzverschalung des Balkons. Durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Fridolfing, die mit vier Fahrzeugen und rund 30 Mann vor Ort waren, konnte ein Großbrand verhindert werden. An dem Balkon entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache wurden aufgenommen.

Fotos vom Einsatz:

Feuerwehreinsatz in der Krankenhausstraße

FDL/Bernhard Langreiter

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © FDL/Bernhard Langreiter

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser