182 km/h auf der Bundesstraße

Freilassing - Für zwei junge Fahrer ist der Führerschein sicher längere Zeit weg. Sie waren auf der B304 scheller, als die meisten anderen auf der Autobahn.

Am Montagnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing auf der B304 auf Höhe Hörafing eine Geschwindigkeitskontrolle mittels Laserpistole durch. In der Zeit von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr mussten die Beamten insgesamt acht Verkehrsteilnehmer wegen Geschwindigkeitsverstößen beanstanden. Ein Verkehrsteilnehmer wurde gebührenpflichtig verwarnt, die sieben anderen erhalten eine Anzeige.

Die schnellsten „Osterhasen“ konnten ihr Ziel wohl nicht schnell genug erreichen und verwechselten offenbar die Bundesstraße mit der Autobahn. Im Konvoi hintereinander wurden zwei 23-jährige und 24-jährige Waginger mit sagenhaften 182 km/h gemessen.

Sie erwartet nun eine Geldbuße von mehr als 600 Euro und 3 Monate Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser