Beschluss über Verteilung der Spenden

+

Freilassing - Das Hochwasser ist in Freilassing nach wie vor das große Gesprächsthema. Am Abend hat der Stadtrat in einer Sondersitzung über die Folgen beraten.

Unter anderem wurde über das Verteilen von Spendengeldern an betroffene Bürger gesprochen: Das sollen die drei Bürgermeister und die Stadtverwaltung in die Hand nehmen. Sie sollen entscheiden, welche Bürger besonders dringend finanzielle Hilfe benötigen.

Auch die Schäden an städtischen Einrichtungen waren Thema, vor allem die Schäden am Erholungspark Badylon. Bürgermeister Josef Flatscher sagte nach der Sitzung, noch sei nicht sicher, ob eine Sanierung ausreiche, oder ob unter Umständen sogar neu gebaut werden müsse.

Über die Ursachen für die massiven Überflutungen darf weiter trefflich spekuliert werden. Das Wasserwirtschaftsamt gab einen Zwischenbericht ab. Eine endgültige Ursache gibt es aber noch nicht.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser