Fahrgastbefragung in Freilassing

+

Freilassing - Ab kommenden Montag fragt die Stadt Freilassing nach, wie zufrieden die Fahrgäste mit den StadtBuslinien 81 und 82 sind.

Ab kommenden Montag, 29. Oktober führt die Stadt Freilassing in den StadtBuslinien 81 und 82 Fahrgastzählungen und Fahrgastbefragungen zur Kundenzufriedenheit durch.

Der öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) war in dem in den vergangenen 1 ½ Jahren erstellten Stadtentwicklungskonzept ein wichtiges Thema. So wurde auch 2011 über eine Haushaltsbefragung erfasst, wie die Bürgerinnen und Bürger in Freilassing „unterwegs“ sind, sprich ob mit dem PKW, den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad oder zu Fuß.

In der nun stattfinden Befragung soll erfasst werden, wie viele Fahrgäste den StadtBus nutzen und wie zufrieden sie mit dem StadtBus sind. Die Befragungen und Zählungen erfolgen direkt im StadtBus. Die städtische Mitarbeiterin Gabriele Blank wird dazu im Bus mitfahren und die Fahrgäste befragen. Die Stadt Freilassing bittet alle Fahrgäste, die Befragung zu unterstützen.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser