Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anzeige wegen Sachbeschädigung

Zerrissene Wahlplakate in Freilassing und Laufen beschäftigen Polizei

In Freilassing wurden zahlreiche Wahlplakate beschädigt.
+
In Freilassing wurden zahlreiche Wahlplakate beschädigt.
  • Michael Hudelist
    VonMichael Hudelist
    schließen

Die seit einer Woche beschädigten Wahlplakate an der Laufener Straße in Freilassing – vor der Grundschule – beschäftigten nun auch die Polizei.

Freilassing/Laufen - Sie hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen und an die Staatsanwaltschaft in Traunstein weitergeleitet. Der Wert der Plakate beträgt allerdings nur wenige Euro. Daher ist davon auszugehen, dass die Staatsanwaltschaft kein Verfahren gegen Unbekannt eröffnet, sondern wegen Geringfügigkeit die Anzeige nicht weiter verfolgen wird.
 
In der Nacht auf den 2. September hatten Unbekannte Wahlplakate unterschiedlicher Parteien abgerissen oder zerrissen hängen lassen. Auch in Laufen war es zu Beschädigung von Wahlplakaten an einer Wahltafel in der Bahnhofstraße gekommen. In diesem Fall betraf es ausschließlich CSU-Plakate. Der Sachschaden wurde von der Polizei in Laufen mit 15 Euro angegeben.

hud

Kommentare