Durch die TU München

Wege zum Freilassinger Bahnhof werden überprüft

Freilassing- Wie gut ist der Bahnhof Freilassing zu erreichen? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit die TU München.

Untersucht wird die fußläufige Erreichbarkeit des Bahnhofs in Freilassing, wie die Bayernwelle berichtet. Ziel des Projektes ist es, die Fußwege aufzuwerten sowie die Zugänglichkeit von beispielsweise Bushaltestellen sowie Park+Ride-Plätzen zum Bahnsteig zu erleichtern. Dazu sollen Schwachpunkte und Probleme aufgezeigt werden.

Im Rahmen der Untersuchung werden auch Bahnkunden befragt. In erster Linie geht es dabei um den jeweiligen Weg zum Bahnhof. Im Anschluss an die Untersuchung werden die Ergebnisse ausgewertet und Verbesserungsmöglichkeiten erarbeitet.

Die Stadt Freilassing ist als eine von fünf Städten für dieses Projekt ausgewählt worden.

Rubriklistenbild: © bit

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser