Verkehrsunfall in der Salzburger Straße

Vorfahrt genommen - Autos krachen in Freilassing ineinander

Am Freitagmorgen (30. April), gegen 6.30 Uhr, kam es bei regem Verkehrsaufkommen im Kreuzungsbereich der Ludwig-Zeller-Straße zur Salzburger Straße zu einem Verkehrsunfall.

Freilassing - Ein 33-jähriger Einheimischer wollte mit seinem Auto von der Laufener Straße her kommend nach links in die übergeordnete Salzburger Straße abbiegen. Zwar war die dort befindliche Lichtzeichenanlage zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Betrieb, jedoch hatte er gemäß Verkehrszeichen die Vorfahrt zu gewähren. Jedoch übersah er einen auf der Salzburger Straße von links kommenden Pkw eines 39-Jährigen. Infolge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die Unfallbeteiligten blieben nach jetzigem Kenntnisstand glücklicherweise unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im geschätzt mittleren, vierstelligen Bereich.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare