Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dame wurde in Freilassing vermutet

73-jährige Vermisste wohlbehalten aufgefunden

Coesfeld/Freilassing - Die Polizei Coesfeld bat bei der Suche nach einer vermissten 73-jährigen Seniorin um Hilfe aus der Bevölkerung. Die Dame aus Nordrhein-Westfalen wurde in unserer Region, im Bereich Freilassing, vermutet. Am Donnerstag konnte die Frau allerdings in Münster angetroffen werden.

Update, 17. März - Vermisste wohlbehalten aufgefunden

Aufatmen im Fall der vermissten 73-Jährigen aus Billerbeck. Ein Zeuge fand die Frau gegen 4.50 Uhr in Münster. Da sie sich augenscheinlich in einer hilflosen Situation befand, informierte er die Polizei, wie hallo24.de berichtet.

„Schnell stellten die eingesetzten Polizisten fest, dass es sich um die vermisste 73-Jährige handelt. Hinweise deuten darauf hin, dass sie sich während ihrer Abwesenheit, zumindest zeitweise, in Münster aufgehalten hat“, erklärt die Polizei Coesfeld.

Lange konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich die 73-Jährige im Raum Freilassing aufhält. Erst am Montag zog sie von dort nach Billerbeck.

Erstmeldung vom 16. März

M. wird seit Dienstag (15. März) vermisst. Sie verließ ursprünglich zu Fuß ihre Wohngruppe in Billerbeck und ist seit dem spurlos verschwunden. Wie die Polizei weiter mitteilt, ist M. erst am Montag (14. März) dort eingezogen, hat eine beginnende Demenz und ist weitestgehend orientierungslos.

Bis zu ihrem Umzug wohnte sie in Freilassing, was die Vermutung zulässt, dass sie sich wieder in der alten, gewohnten Umgebung aufhalten könnte. Diese These wird durch die Tatsache gestützt, dass M. zuletzt im Bereich des Bahnhofs in Billerbeck im Kreis Coesfeld gesehen wurde.

Die Personenbeschreibung wurde von der Redaktion entfernt

Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise.

mz

Rubriklistenbild: © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Kommentare