Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Teststation wird mobil

Unkomplizierte Lösung: Einfaches und flexibles Testen in Freilassing

Schnellteststation zieht um: Da ab Anfang Juli wieder Ausstellungen in der Stadtgalerie stattfinden, musste für die Schnellteststation eine neue Lösung gefunden werden. Diese steht nun in Form des mobilen Testbusses bereit.
+
Schnellteststation zieht um: Da ab Anfang Juli wieder Ausstellungen in der Stadtgalerie stattfinden, musste für die Schnellteststation eine neue Lösung gefunden werden. Diese steht nun in Form des mobilen Testbusses bereit.

Schnellteststation zieht um: Da ab Anfang Juli wieder Ausstellungen in der Stadtgalerie stattfinden, musste für die Schnellteststation eine neue Lösung gefunden werden. Diese steht nun in Form des mobilen Testbusses bereit.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Ab 28. Juni wird der mobile Testbus zu den gewohnten Öffnungszeiten am Hermann-Ober-Platz stehen.

Da unklar ist, wie viele Testungen in Zukunft noch benötigt werden, ist Flexibilität äußerst wichtig, so Erster Bürgermeister Hiebl: „Mit steigender Durchimpfungsrate wird der Testbedarf abnehmen. Daher sagt uns der Bus als flexible Lösung sehr zu“, so der Stadtchef.

„So können wir für Freilassings Bürgerinnen und Bürger weiterhin Tests anbieten.“ Auch Stefan Fuchs, Leiter der BRK-Bereitschaft Freilassing, zeigt sich zuversichtlich: „Wie auch immer sich die Lage in Zukunft entwickelt, aktuell haben wir noch sehr viele Testungen – diese können in unserem speziell dafür umgebauten Testbus schnell und einfach durchgeführt werden.“

Die Öffnungszeiten des Testbusses am Hermann-Ober-Platz ändern sich nur geringfügig:

Mo-Do, Sa-So: 13-18 Uhr - Freitag geschlossen!

Der Test ist nach wie vor kostenlos.

Pressemitteilung der Stadt Freilassing

Kommentare