Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Salzburger S-Bahn kommt!

Grenzüberschreitend soll die Salzburger S-Bahn bis Mühldorf am Inn verkehren.
+
Grenzüberschreitend soll die Salzburger S-Bahn bis Mühldorf am Inn verkehren.

Freilassing/Salzburg - Peter Ramsauer hat den dreispurigen Ausbau der Bahnstrecke nach Salzburg bewilligt. Die Salzburger S-Bahn fährt also bald über Freilassing bis nach Mühldorf!

Wie das ORF Salzburg am Donnerstag meldete, hat der Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer den dreispurigen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Freilassing und Salzburg bewilligt. Der Bau des dritten Gleises bis zur österreichischen Grenze ist damit fixiert.

Ramsauer (CSU) gab vor Kurzem den Fünfjahresplan des Berliner Verkehrsministeriums bekannt; Darin enthalten ist auch das Budget für das dritte Gleis von der deutsch-österreichischen Grenze nach Freilassing. Damit kann die S-Bahn künftig weitergeführt werden bis Bayern.

Lesen Sie auf bgland24:

Ausbau der S-Bahn-Strecke nach Salzburg

Drittes Gleis in greifbarer Nähe

Neuigkeiten zum 3. Gleis

Salzburger S-Bahn soll bis Mühldorf fahren

Wieviele Millionen Euro genau für die dritte Schiene in Bayern ausgegeben werden soll, ist im Rahmenplan nicht erkennbar. Das dritte Gleis wird als Teil des Bahnausbaus von Freilassing über Mühldorf nach München angeführt. Die ÖBB bauen auf Salzburger Seite gerade in Liefering am dritten Gleis. Brücken wurden bereits betoniert und Obermasten wurden längst aufgestellt. Zur Fertigstellung fehlen lediglich noch das Schotterbett und der Gleiskörper. Bisher wurde befürchtet, hier eine Sackgasse zu errichten, falls die Deutschen nicht von der Grenze bis nach Freilassing weiterbauen.

Pressemitteilung FMT-Pictures

Kommentare